Rundreise durch Rila, Pirin und Rhodopen Gebirge

1 Tag – Ankunft in Sofia. Abendessen. Übernachtung im Hotel.
  
2 Tag – Vormittags Stadtbesichtigung – Alexander Newski Kathedrale mit deren Ikonnenausstellung, Hl.Georg Rotunde, Kirche Hl.Sofia, die Ruinen von Serdika. Fahrt zum Rila Kloster – das grösste auf der Balkanhalbinsel (in der UNESCO Liste). Besichtigung. Weiterfahrt nach Sandanski – berühmt mit seinen Mineralquellen. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Sandanski.
  
3 Tag – Fahrt nach Melnik – die kleinste Stadt Bulgariens, malerisch am Füsse von Sandpyramiden gelegen. Besuch von Roshen-Kloster. Weiterfahrt nach Bansko – Museumstadt mit einmaliger Architektur am Fuss des Piringebirges. Stadtrundgang. Abendessen mit Spezialitäten aus der Region in einer typischen volkstümlichen Gaststätte. Übernachtung im Hotel in Bansko.
 
4 Tag – Fahrt nach Goce Delchev – berühmtes Handwerkszentrum im 19 Jh. Besichtigung des Ethnographisch-Historischen Museums mit seiner reichen Sammlung von Volkstrachten und Matten. Fahrt zu den Dörfern Leschten und Kowatschevica (beide sind architektonische Reservaten) mit ihren Steinstrassen und malerischen alten Häusern aus der Zeit der Wiedergeburt. Zurück nach Bansko. Abendessen und Übernachtung in dem selben Hotel.

5 Tag – Fahrt nach Velingrad. Unterwegs Besichtigung der Kirche Hl. Theodor Tiron und Hl. Theodor Stratilat (1614) im Dorf Dobarsko – unter UNESCO Denkmalschutz, mit der rätzelhaften Ikonenwandmalerei mit Jesus Christi in einer Rakete. Spaziergang im Park Kleptuza in Velingrad – eine Natursehenswürdichkeit mit Karstquelle und Teich. Weiterfahrt nach Plovdiv. Abendessen. Übernachtung im Hotel in Plovdiv.

6 Tag – Ganztägiger Ausflug nach Pamporovo – Winterkurort in den Rhodopen Gebirge. Unterwegs Besichtigung des Bachkovo-Klosters – der zweitgrösste in Bulgarien. Rundgang durch den Komplex Pamporovo. Nash Wunsh Ausflug mit Sessellift zu dem Gipfel Snejanka. Zurück nach Plovdiv. Abendessen und Übernachtung in dem selben Hotel.

7 Tag – Rundgang durch die malerische Altstadt mit Besuch des Römischen Theaters und des Ethnogparhischen Museums. Fahrt nach Sofia. Besichtigung der Boyana Kirche – die einzige vollständig erhaltene mittelalterliche Kirche in Bulgarien, gebaut vom 10 – 13 Jh. (in der UNESCO-Liste). Abendessen mit Folkloreprogramm. Übernachtung im Hotel in Sofia.

8  Tag –Transfer zum Flughafen. Abflug.

 


zurück zu Oberseite
Touren
Eine Kulturrundreise mit Besuch von Sofia, Plovdiv, Turnovo, Bucharest, Brasov, Bran - die Stдdte, die tragen die Zeichen der Gegenwart und der Vergangenheit....
Neun Objekte in Bulgarien stehen unter dem UNESCO Denkmalschutz und sind in der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Eine Kulturrundreise, wдhrend der alle sieben Kulturobjekte besucht werden.
Die bulgarischen Klцster spielen eine grosse Rolle in der Geschichte Bulgariens und faszinieren heute noch mit ihren farbenprдchtigen Wandmalereien, Holzschnitzereien und mittelдlterlichen Kirchen.....
Es ist undenkbar Bulgarien zu besuchen, ohne den berÑŒhmten bulgarischen Wein zu probieren. Die einzigartigen Rebensorten tragen die Namen Mavrud, Gamza, Misket und Dimiat. Eine unvergessliche Wein-und Kulturreise durch Bulgarien! "Nasdrave" - Zum Wohl!
Copyright © 2006-2020 Extra Tours. Sitemap Created by Xligon
English