Rundreise mit Teilnahme am Rosenfest - ein einmaliges Erlebnis in Europa

1 Tag – Ankunft in Sofia. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2 Tag – Fahrt zum groessten auf der Balkan Halbinsel Rila-Kloster. Besichtigung des unter UNESCO-Denkmalschutz stehenden Klosters, wo Meisterwerke der Architektur, Malerei und Holzschnitzereien zu bewundern sind. Weiterfahrt nach Bansko – malerisches Städtchen mit 140 Kulturdenkmaler (Museumshäuser) mit typischer Architektur und vollkstümlichen Gaststätten mit einheimischen Spezialitäten. Abendessen. Übernachtung im Hotel in Bansko.

3 Tag – Nach dem Frühstück Fahrt nach Plovdiv, die zweitgrösste Stadt Bulgariens. Rundgang durch die Altstadt mit Besuch des ethnographischen Museums und des Römischen Theaters. Am Nachmittag Besuch des  Bachkovo Klosters (11. Jh.) – ein von den attraktivsten in Bulgarien. Zurück nach Plovdiv. Abendessen. Übernachtung im Hotel.

4 Tag – Abfahrt zum Hauptort des berühmten Rosentals - Kazanlak. Teilnahme am Rosenfest mit Rosenpflücken in den Rosenfelder, authentischen Rosendestillation, Präsentation von ätherischen Ölen, benutzt in der Parfümerie, Kostprobe von Rosenliqueur und Rosenkonfituere. Besuch  des Thrakischen Grabmals. Barbeque im Freien mit reichhaltigem Menu, einschliesslich Alkoholgetränke, mit Folkloreprogramm und Souvenirausgabe. Weiterfahrt nach Veliko Tarnovo, Abendessen und Übernachtung im Hotel in V.Tarnovo.

5 Tag – Besichtigung der Hauptstadt des Zweiten Bulgarischen Reiches mit dem Hügel Zarevez mit Überresten von Schlössern, Festungsanlagen und Kirche, sowie des Architekturreservats Arbanassi (6 km entfehrnt) - mit besonders interessanten 300-jaehrigen Häusern, welche das Kolorit aus der Zeit der Wiedergeburt erhalten haben, und mit den Kirchen aus dem 17.Jh., die mit unwiederholbaren Wandmalerei und Holzschnitzerei reich verziert sind. Abendessen. Übernachtung in dem selben Hotel.

6 Tag – Fahrt nach Koprivstiza - Museumstadt mit schönen Architektur aus der bulgarischen Wiedergeburtzeit. Unterwegs Besichtigung des Troyan–Klosters mit seinen Kirche und Gloeckenturm.  Weiterfahrt nach Sofia durch Beklemeto – Pass, unter dem UNESCO Schutze. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Sofia.

7 Tag – Stadtrundfarht von Sofia mit Besichtigung der Alexander Nevski-Kathedrale, des ältesten Gebäude von Sofia - die Rotunde Hl. Georg, der Kirche Hl. Petka Samardjiska und der Boyana Kirche (in der UNESCO Liste). Freie Zeit in Sofia. Abschiedsabend. Übernachtung im Hotel.

8 Tag – Transfer zum Flughafen. Abflug.


zurück zu Oberseite
Touren
Eine Kulturrundreise mit Besuch von Sofia, Plovdiv, Turnovo, Bucharest, Brasov, Bran - die Stдdte, die tragen die Zeichen der Gegenwart und der Vergangenheit....
Neun Objekte in Bulgarien stehen unter dem UNESCO Denkmalschutz und sind in der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Eine Kulturrundreise, wдhrend der alle sieben Kulturobjekte besucht werden.
Die bulgarischen Klцster spielen eine grosse Rolle in der Geschichte Bulgariens und faszinieren heute noch mit ihren farbenprдchtigen Wandmalereien, Holzschnitzereien und mittelдlterlichen Kirchen.....
Es ist undenkbar Bulgarien zu besuchen, ohne den berÑŒhmten bulgarischen Wein zu probieren. Die einzigartigen Rebensorten tragen die Namen Mavrud, Gamza, Misket und Dimiat. Eine unvergessliche Wein-und Kulturreise durch Bulgarien! "Nasdrave" - Zum Wohl!
Copyright © 2006-2020 Extra Tours. Sitemap Created by Xligon
English