UNESCO-Welterbe Rundreise

1 Tag – Ankunft in Sofia. Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2 Tag – Fahrt zum Rila Kloster – das grösste auf der Balkanhalbinsel. Besichtigung  des Klosters. Weiterfahrt nach Plovdiv durch den berühmten Winterkorort Borovetz. Abendessen und Übernachtung in Plovdiv.

3 Tag – Rundgang durch die malerische Altstadt mit Besuch des ethnographischen Museums und des Römischen Theaters. Am Nachmittag Fahrt zum Hauptort des Rosentals – Kazanlak. Besuch des Thrakischen Grabmals von Kazanlak. Abendessen und Übernachtung.

4 Tag – Abfahrt nach der Schwarzmeeküste. Stadtrundgang in der Altstadt von Nessebar mit ihren malerischen Häusern und Überresten von mittelalterlichen Kirchen. Weiterfahrt nach Varna. Abendessen und Übernachtung.

5 Tag – Stadtrunfahrt von Varna mit Besichtigung des archäologischen Museums und der Römischen Thermen (2. Jh.). Weiterfahrt nach Schumen. Unterwegs Besichtigung von Madara Reiter – Basrelief. Abendessen und Übernachtung in Schumen.

6 Tag – Fahrt nach Razgrad und Isperih. Besichtigung des Thrakishen Grabmals von Sveschtari ( 3 Jh.v. Chr.) ,ausgestaltet mit 10 tanzenden "Kariatyden". Weiterfahrt nach Russe - die grösste bulgarische Stadt an dem Donaufluss. Stadtrundfahrt von Russe. Abendessen und Übernachtung in Russe.

7 Tag – Fahrt nach nach Veliko Tarnovo - Hauptstadt des Zweiten Bulgarischen Reiches. Unterwegs Besichtigung der Ivanovo-Felsenklösters. Stadtrundfahrt in V.Turnovo und Besichtigung des Architekturreservats Arbanassi mit besonders interessanten 300-jährigen Häusern, welche das Kolorit aus der Zeit der Wiedergeburt erhalten haben. Abfahrt nach Sofia. Abendessen und Übernachtung.

8 Tag – Stadtrundfahrt von Sofia. Besichtigung der Alexander Nevski Kathedrale, der Rotunde Hl. Georg, der Kirche Hl. Petka Samardjiska und  der Boyana Kirche (13. Jh.). Transfer zum Flughafen. Abflug.


zurück zu Oberseite
Touren
Eine Kulturrundreise mit Besuch von Sofia, Plovdiv, Turnovo, Bucharest, Brasov, Bran - die Stдdte, die tragen die Zeichen der Gegenwart und der Vergangenheit....
Neun Objekte in Bulgarien stehen unter dem UNESCO Denkmalschutz und sind in der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Eine Kulturrundreise, wдhrend der alle sieben Kulturobjekte besucht werden.
Die bulgarischen Klцster spielen eine grosse Rolle in der Geschichte Bulgariens und faszinieren heute noch mit ihren farbenprдchtigen Wandmalereien, Holzschnitzereien und mittelдlterlichen Kirchen.....
Es ist undenkbar Bulgarien zu besuchen, ohne den berÑŒhmten bulgarischen Wein zu probieren. Die einzigartigen Rebensorten tragen die Namen Mavrud, Gamza, Misket und Dimiat. Eine unvergessliche Wein-und Kulturreise durch Bulgarien! "Nasdrave" - Zum Wohl!
Copyright © 2006-2020 Extra Tours. Sitemap Created by Xligon
English